WB Notfallpflege DKG Kurs 02

Beschreibung:

Die Notaufnahme ist für Notfallpatienten, Sanitäter und Notärzte die
zentrale Anlaufstelle. Sie ist interdisziplinäres Dienstleistungszentrum
mit einer wichtigen Steuerfunktion.
Wir als Weiterbildungsanbieter verfügen über eine langjährige Erfahrung
in der Schulung von Pflegenden zum Thema Notfallversorgung.
Seit dem 01.01.2017 gibt es eine Weiterbildungsempfehlung der Deutschen
Krankenhausgesellschaft (DKG) für die Notfallpflege.
Um die Anerkennung zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und
Krankenpfleger/in für Notfallpflege (DKG)" zu erlangen, benötigen Sie
eine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung.

> Kursdauer:
25.10.2021 - 27.10.2023

> Anmeldeschluss:
25.08.2021

Inhalt:

> Theoretischer Teil:
Der theoretische Teil der Weiterbildung ist modular gestaltet. Die
Module werden in Basismodule (BM) und Fachmodule (FM) eingeteilt und
gliedern sich in mehrere Moduleinheiten (ME).
> Fachmodulthemen:
- Patienten in der Notaufnahme ersteinschätzen, aufnehmen uns begleiten
- Patienten mit speziellen Pflegesituationen begleiten
- Patienten mit akuten Diagnosen überwachen und versorgen
- Patienten mit akuten traumatologischen Ereignissen versorgen und
überwachen
- Abläufe in der Notaufnahme strukturieren und organisieren

Die Basismodule müssen im ersten Jahr der Weiterbildung erfolgreich
absolviert werden.
Über eine E-Learning-Plattform werden lehrveranstaltungsrelevante
Arbeitsdokumente zur Verfügung gestellt und die Kommunikation zwischen
Kursteilnehmern und Dozenten ermöglicht.
Der theoretische Unterricht findet in der Akademie der München Klinik,
Abteilung Fort- und Weiterbildung, in Form von Blockunterricht und
Studientagen statt. Ein Anteil von ca. 180 Stunden ist in Form von
selbstgesteuertem Lernen (SL) zu erbringen und erfolgt in der Freizeit.
Modulinhalte und Ablauf Kurs

> Praktische Weiterbildung (1800 Stunden)
- Mind. 920 Stunden in einer Notaufnahme, davon
mindestens 300 Stunden in einer zentralen oder interdisziplinären
Notaufnahme (davon mind. 77 Stunden
einer Notaufnahme außerhalb der Klinik)
- Mind. 260 Stunden Intensivstation
- Mind. 200 Stunden Anästhesie
- Mind. 120 Stunden präklinische Notfallversorgung (Rettungsdienst)
- 300 Stunden sind auf die vorgenannten Einsatzbereiche oder weitere
Bereiche wie z. B. OP, Kreissaal, Herzkatheter, IMC, Psychiatrie, Stroke
Unit zu verteilen.
- Davon müssen 180 Stunden Praxisanleitung durch Praxisanleiter (nach
DKG) in oben genannten Einsatzgebieten erfolgen.

Die weiteren Informationen zum Inhalt und die genauen Termine finden Sie
auf Teaser Weiterbildung unter "Info".

Ansprechpartner / Kursleitung:

Liesa Klinkisch
Tel: 089 / 3068 - 7910
liesa.klinkisch@akademie-mk.de

Leistungsnachweis:

Im Verlauf der Weiterbildung finden schriftliche, mündliche und
praktische Leistungsnachweise statt.
Die Weiterbildung schließt mit einer praktischen und einer mündlichen
Prüfung ab.

Zugangs- / Teilnahmevoraussetzungen:

- Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen bzw. Gesundheits- und
Kinderkrankenpfleger/-innen
- davon mindestens 6 Monate im Fachbereich der Notfallpflege

Umfang Theorie:

720 Stunden

Umfang Praxis:

1800 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Mo, 25.10.2021 00:01 - 23:59

Kursnummer:

NP 02

Übergeordneter Themenbereich:

Weiterbildungen

Themenbereich:

Notfallpflege DKG

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

25.10.2021

Maximale Teilnehmerzahl:

24

Noch verfügbare Plätze:

0

Preiskomponente:

Bei Buchung der gesamten Weiterbildung in vorgesehener Reihenfolge, d.h.
alle Basis- und Fachmodule wie vorgegeben, reduziert sich die Gebühr um
10 Prozent: Gesamter Lehrgang 6.480,00 € plus 150,00 € Prüfungsgebühr.

- Basismodule 1.890,00 €
- Fachmodule 5.310,00 €
- Prüfungsgebühr 150,00 €

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

7.200,00 €

Evtl. sind noch freie Plätze zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an fuwsekretariat@akademie-stkm.de

Ausgebucht