Logout

Strahlenschutz Funktion Aktualisier. 30

Beschreibung:

> Zielsetzung
Gemäß §49 Abs. 3 und §48 der Strahlenschutzverordnung müssen die
Kenntnisse im Strahlenschutz mindestens alle fünf Jahre durch eine
erfolgreiche Teilnahme an einem von der zuständigen Stelle anerkannten
Kurs aktualisiert werden.

> Kursdauer:
01.06.2022 (Mi.)

> Anmeldeschluss:
01.04.2022

Inhalt:

> Fortbildungsinhalte:
- Stand der Technik im Strahlenschutz und Neuentwicklungen
der Gerätetechnik
- aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung
und Erfahrungen der ärztlichen Stellen
- geänderte Rechtsvorschriften und Empfehlungen

Die weiteren Informationen zum Inhalt und die genauen Termine finden Sie
auf Teaser Fortbildung unter "Info".

Ansprechpartner / Kursleitung:

Heike Schlemmert
Tel: 089 / 3068 - 7905
heike.schlemmert@akademie-mk.de

Kurs richtet sich an:

Pflegekräfte

Leistungsnachweis:

Der Kurs schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Die Kurse sind anerkannt gemäß §48 und §49 Abs.3 Satz 3 der StrSchV, in
Verbindung mit der Feststellung durch das Gewerbeaufsichtsamt bei der
Regierung von Oberbayern vom 4.September 2012.

Die Teilnahme wird über ein Zertifikat bescheinigt.

Zugangs- / Teilnahmevoraussetzungen:

Pflegekräfte, die ausschließlich im Funktionsbereich einfache
Röntgeneinrichtungen (C-Bogen) auf direkte Anweisung des unmittelbar
anwesenden fachkundigen Arztes bedienen und den Grundkurs in den letzten
fünf Jahren absolviert haben.

Für die Anmeldung ist die Kopie der Bescheinigung vom Grundkurs oder des
letzten absolvierten Aktualisierungskurses erforderlich.

Umfang Theorie:

4 Stunden

Umfang Praxis:

0 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Mi, 01.06.2022 14:00 - 18:00

Kursnummer:

FB_StrS_A 30

Übergeordneter Themenbereich:

Fortbildungen

Themenbereich:

Strahlenschutz Aktualisierung Fkt\ PD

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

01.06.2022

Maximale Teilnehmerzahl:

20

Noch verfügbare Plätze:

6

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

110,00 €