Logout

WB Demenz-Experte Kurs 09 Modul 7

Beschreibung:

> Ziele der Weiterbildung
- Ansprechpartner/-in für alle Fragen rund um das Thema Demenz
- Begleitung demenzkranker Menschen in der Klinik/Einrichtung von der
Aufnahme bis zur Entlassung
- Konfliktmanagement zwischen Angehörigen, dem demenzkranken Menschen
und der Klinik
- Gewinnung, Ausbildung und Begleitung Freiwilliger, die demenzkranke
Menschen in den Einrichtungen betreuen
-Beratung und Begleitung pflegender Angehöriger während des
Klinikaufenthalts
- Initiierung und/oder Organisation demenzspezifischer Fortbildungen für
Mitarbeiter
- Entwicklung von Konzepten und Standards für den Umgang mit
demenzkranken Menschen in der Klinik

> Kursdauer:
19.09.2023 - 22.09.2023

> Anmeldeschluss:
19.08.2023

Inhalt:

> Thema der Weiterbildung im Modul 7:
Angehörigenarbeit und Ehrenamtsmanagement, Schulung und Beratung von
Angehörigen, Versorgungsformen; Gewinnung, Fortbildung und Begleitung
von Ehrenamtlichen.

Der letzte Tag des Moduls 7 dient dem Abschluss der Weiterbildung und
ist bei Buchung einzelner Module nicht zu besuchen.

Ansprechpartner / Kursleitung:

Sylvia Egert
Tel: 089 / 3068 - 7919
sylvia.egert@akademie-mk.de

Leistungsnachweis:

Das Modul 7 schließt mit einer Praxisaufgabe ab.
Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung wird mit einem Zertifikat
bescheinigt.

Zugangs- / Teilnahmevoraussetzungen:

Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen,
Pflegefachhelfer/-innen, nach Absprache Mitarbeiter/-innen aus der
stationären Altenhilfe

Umfang Theorie:

32 Stunden

Umfang Praxis:

8 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Di, 19.09.2023 08:30 - 16:00
  • Mi, 20.09.2023 08:30 - 16:00
  • Do, 21.09.2023 08:30 - 16:00
  • Fr, 22.09.2023 08:30 - 16:00

Kursnummer:

Demenz 09

Übergeordneter Themenbereich:

Weiterbildungen

Themenbereich:

Demenz-Experte

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

19.09.2023

Maximale Teilnehmerzahl:

24

Noch verfügbare Plätze:

24

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

570,00 €