Modul 5 Digitalisierung in der Lehre

Beschreibung:

Blended Learning, eLearning, Lernmanagementsysteme, Autorentools,
digitale Medien in der Lehre – viele spannende Themen, die Neugierde und
Begeisterung, gelegentlich aber auch Verunsicherung auslösen. In diesem
Modul erhalten Sie einen wichtigen Überblick über das Thema
„Digitalisierung in der Erwachsenenbildung". Wir sprechen über Chancen,
Risiken und Herausforderungen, die mit dieser Entwicklung einhergehen
und Sie lernen wichtige didaktische sowie methodische Aspekte des
digitalen Lernens kennen. Das Modul ist als Blended Learning konzipiert.
Zwischen zwei Präsenzphasen sammeln Sie in einer Selbstlernphase eigene
Erfahrungen mit dem Lernen in einem Online-Kurs, erfahren mehr über die
Möglichkeiten des kompetenzorientierten Prüfens mit einem ePortfolio und
tauschen sich in Foren und Chats mit anderen Lernenden und Ihrer Tutorin
aus.

> Termin:
24.06.2020 Kickoff Präsenztag
20.07.-21.07.2020 Präsenztage

> Anmeldeschluss:
29.04.2020

Inhalt:

Wir starten mit einer eintägigen Kick-Off Veranstaltung. Es folgt eine
ca. zweiwöchige tutoriell betreute Selbstlernphase mit einem Online-
Kurs.
In der abschließenden zweitägigen Präsenzveranstaltung findet eine
gemeinsame Vertiefung der Inhalte statt.

Ansprechpartner / Kursleitung:

Dorothe Hassel
Tel: 089 / 3068 - 7912
dorothe.hassel@akademie-mk.de

Kurs richtet sich an:

Pflegekräfte Lehrende

Hinweis:

> Dozentin:
Martina Grosch, Medienpädagogin, Erwachsenbildung (M.A.),
Gesundheitswissenschaftlerin (B.Sc.)

Dieses Modul 5 gehört zu unserer modularisierten Weiterbildung "Lehren
und Anleiten im Gesundheitswesen".

Umfang Theorie:

24 Stunden

Umfang Praxis:

0 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Mi, 24.06.2020 00:01 - 23:59

Kursnummer:

FB_LGes M5

Übergeordneter Themenbereich:

Fortbildungen

Themenbereich:

Lehren und Anleiten im Gesundheitswesen

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

24.06.2020

Maximale Teilnehmerzahl:

12

Noch verfügbare Plätze:

4

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

499,00 €