Die Führungskraft als KonfliktmanagerIn

führen@mük:Könflikte erkennen und lösen

Beschreibung:

Konflikte können dort entstehen, wo zwei oder mehr Menschen in Kontakt
kommen. Das gilt auch am Arbeitsplatz. Daher ist das
Konfliktpotenzial Bestandteil unseres (Berufs)ebens. Das Verhalten
von „schwierigen" Mitarbeitern lässt sich mit spezifischen
Kommunikationsmustern erklären. Schwierige
Kommunikationssituationen und Konflikte am Arbeitsplatz lassen sich
trotzdem durch das Bedürfnismanagement und den Einsatz richtiger
Kommunikationsstrategien positiv beeinflussen. Wie komme ich als
Führungskraft zur Diagnose, Prognose und Therapie eines Konfliktes,
darum geht es in diesem Workshop.

Dies ist ein zweiteiliges Seminar in einer Mischung aus Präsenz und
Online.Der zweite Tag findet über Zoom statt.


Zielgruppe
Führungskräfte aller Bereiche

Inhalt:

- Was ist ein Konflikt und was ist es nicht?
- Zwischenmenschliche Spannungen am Arbeitsplatz
- Konfliktanalyse
- Konfliktarten
- Zwischenmenschl.Kommun. & Bedürfnisse
als Konfliktursache & Heilmittel
- Das wertbasierte Konfliktlösungsmodell
- was kann/darf ich als Führungskraft tun:
Interventionsmöglichkeiten
- verschiedene Konfliktlösungsverfahren

Kurs richtet sich an:

Führungskräfte

Hinweis:

Das Seminar ist eine Kombination aus Online und Präsenz. Der zweite Tag
findet über Zoom statt.

Umfang Theorie:

16 Stunden

Umfang Praxis:

0 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Do, 20.06.2024 08:30 - 16:30
  • Mo, 24.06.2024 08:30 - 16:30

Kursnummer:

FK 0023

Fortbildungspunkte:

Registr.berufl.Pfl.: 10

Übergeordneter Themenbereich:

VM-Katalog StKM GmbH

Themenbereich:

01F Seminare für Führungskräfte

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

20.06.2024

Maximale Teilnehmerzahl:

16

Noch verfügbare Plätze:

10

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

495,00 €