Schmerzmanagement Basiswissen

Beschreibung:

Das Erleben von Schmerzen hat Auswirkungen auf das physische, psychische
und auch das soziale Befinden von Patientinnen und Patienten. Die
negativen Auswirkungen von nicht oder nicht ausreichend gelinderten
Schmerzen reichen von der momentanen Beeinträchtigung der Lebensqualität
bis zu lang andauernden Einschränkungen. Zudem haben Schmerzereignisse
erheblichen Einfluss auf den Heilungs- oder Genesungsprozess.
Schmerzbedingte Komplikationen können eine Leiderfahrung verlängern und
der Klinik zusätzliche Kosten verursachen.
Zielgruppe: Ärztliches und pflegerisches Fachpersonal aller Bereiche
Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Teilnahmegebühr: für Beschäftigte der MüK kostenlos.

Inhalt:

- WHO-Stufenschema
- Patho-Physiologie Schmerz - Nozizeptoren und Reizweiterleitung
- Wirkmechanismen von Schmerzmitteln
- Schmerztypen, Schmerzarten
- Schmerzerfassung
- Nichtmedikamentöse Schmerztherapie
- Fachbegriffe

Kurs richtet sich an:

Ärztinnen und Ärzte Pflegekräfte

Umfang Theorie:

4 Stunden

Umfang Praxis:

0 Stunden

Unterrichtszeiten:

  • Do, 12.09.2024 09:00 - 13:00

Kursnummer:

KPR 3314

Fortbildungspunkte:

Registr.berufl.Pfl.: 5

Übergeordneter Themenbereich:

Seminare für alle Berufsgruppen

Themenbereich:

Klinische Praxis

Veranstaltungsort:

München Klinik Akademie
Fort- und Weiterbildung
Kölner Platz 1
80804 München
Haus 22

Kursbeginn:

12.09.2024

Maximale Teilnehmerzahl:

25

Noch verfügbare Plätze:

23

Angebot inkl. MwSt.

Gesamtgebühr:

100,00 €